Was ist Yoga?

Yoga ist mehr als nur körperliches Training. Wer regelmäßig Yoga praktiziert, entwickelt auch das eigene Bewusstsein weiter. Unser stetiges Bestreben ist es, unseren Kursteilnehmern Methoden vorzustellen, wie sie durch den eigenen Körper und die eigene Wahrnehmung auf Ihr Bewusstsein wirken können.

Wie vereinbare ich eine Probestunde?

Möchtest Du eine Probestunde bei uns belegen, reserviere Dir bitte einen Platz in einem beliebigen regulären Yogakurs aus dem Programm: Probestunde vereinbaren.

Hier findest Du Kursbeschreibungen aller unserer Yogakurse.

Sei bei Deinem ersten Besuch bitte 10 Minuten vor Beginn der Yogaklasse bei uns, damit wir ein kurzes Vorgespräch mit Dir führen können.

Was kostet die Probestunde?

Die Probestunde kostet 10 Euro. Studierende unter 27 Jahren zahlen 5 Euro.
Die Barzahlung Vorort ist nicht möglich. Du kannst mit Kreditkarte (keine EC-Karte!) Vorort bezahlen. Am besten kannst Du Deine Probestunde im Voraus Online bestellen, um Dich bei der Probestunde voll und ganz auf das Yoga zu konzentrieren.

Alternativ zur Probestunde kannst Du unser Einsteiger-Angebot nutzen – 3 Yogaklassen für 25 Euro. So bekommst Du die Möglichkeit, verschiedene KursleiterInnen und Klassen auszuprobieren. Dieses Einsteiger-Angebot ist nur einmal und nur bei / nach Deinem ersten Besuch möglich. Bestell es gleich hier online.

Was muss ich mitbringen?

Bitte bringe eine Yogamatte und Sportbekleidung zur Probestunde mit; geübt wird barfuß. Wenn Du noch keine Yogamatte hast, kannst Du Dir Vorort kostenlos eine Yogamatte ausleihen. Du könntest warme Socken und eine Strickjacke gebrauchen, weil es bei der abschließenden Entspannung leicht frisch werden kann.

Wie geht es nach der Probestunde weiter?

Hat Dir die Probestunde gefallen? Super, dann kannst Du

  • von unserem Einsteiger Angebot Gebrauch machen und 3 Yogaklassen für 25 Euro buchen, um unsere unterschiedlichen Yogastunden zu testen (20 Euro für Studenten unter 27 Jahren)
  • Dich für eine FLAT-Monatsmitgliedschaft die 60 Euro pro Monat kostet
  • eine 10-er Karte kaufen:  160 Euro / 130 Euro für Studenten unter 27 Jahren

Meldest Du Dich innerhalb der ersten Woche nach Deiner ersten Yogastunde bei uns für einen FLAT-Monatsmitgliedschaft an, wird der Preis Deiner Probestunde von 10 Euro oder Deines Einsteiger Angebots* von 25 Euro mit dem Preis Deiner ersten FLAT-Karte verrechnet (50 Euro statt 60 Euro im ersten Monat).* Das Einsteiger-Angebot wird Dir nur dann angerechnet, wenn es um den gleichen Monat geht.
Alles über unsere Preismodelle findest Du unter dem Menüpunkt Preise.

Ich bin ein blutiger Anfänger. Welche Kurse passen zu mir?

Einen guten Einstieg bekommst Du in unserem Yoga für Anfänger – Kompakt Einsteiger Kurs in 8 Einheiten sowie in unseren offenen Anfänger Gruppen: montags 18 Uhr und mittwochs 20 Uhr. Außerdem eignen sich die Gruppen dienstags „17 Uhr – Sanfter Yoga für den Rücken“ und montags „19.45 – Yoga für Entspannung und Rücken“ gut für den Einstieg.

Der Start mit dem Kurs donnerstags „17.45 Uhr – Rücken Yoga“ ist ebenfalls möglich, jedoch müsstest Du eine gewisse Affinität für Bewegung mitbringen, z. B. machst Du regelmäßig Sport oder hast als Kind und/oder Jugendliche Tanz, Kampfkunst, Gymnastik, etc gemacht.

Muss ich mich zu jeder Stunde anmelden?

Wenn Du Deine Probestunde schon gemacht hast, kannst Du zu jeder Stunde, die Du im Stundenplan findest, einfach ohne Voranmeldung vorbeikommen.

Sind die Kartenpakete übertragbar?

Die 10-er Karte darf auch gerne mit einem Freund / einer Freundin geteilt werden. In diesem Fall werden pro Kurs zwei Einheiten verbucht. Ebenfalls kannst Du im Falle eines längeren Ausfalls (z. B. Krankheit, Urlaub, Dienstreise, etc.) die FLAT Mitgliedschaft auf eine dritte Person übertragen, jedoch nicht länger als für acht Wochen pro Jahr. Die Übertragung muss mindestens drei Wochen andauern und sollte zwei Wochen im Voraus angekündigt werden. Die Bezahlung wird weiterhin von dem eigentlichen Besitzer der FLAT-Monatsmitgliedschaft erhoben.

Wie viele freie Stunden habe ich noch auf meiner 10-er Karte?

Wir nutzen das Online Kurs-Management System PUNCHPASS.

Du kannst Dir Deinen Zugang zu unserem System anlegen und Dir Dein Profil jederzeit anschauen. Dort siehst Du alle von Dir besuchten Stunden und gekauften Karten und kannst bequem neue Karten kaufen. Erstelle hier Deinen Zugang zu Deinen Daten.

Gibt es Parkplätze in der Nähe des Yoagna Studios?

Grundsätzlich stehen öffentliche Parkplätze (Parkschein erforderlich) zur Verfügung. Diese sind aber meist – insbesondere ab 16 Uhr – durch die Anwohner belegt. Unweit des Studios findest Du Bahn- und Bushaltestellen (siehe Anfahrt).

Wie komme ich am besten zum Yoagna Yogastudio?

Am einfachsten zu Fuß, mit dem Fahrrad (die nächsten metropolradruhr Radstationen findest Du an der Uni-Nord Lotharstr. und auf der Oststr.) oder mit dem Moped. Darüber hinaus findest Du unweit des Studios Bahn- und Bushaltestellen (siehe Anfahrt).

Ich bin schwanger, kann ich trotzdem an den Yogaklassen teilnehmen?

Wie in allen Yogaklassen übst du auf Deine eigene Verantwortung und der Deines Kindes. Bitte sprich vorher mit deinem/deiner Gynäkologen/-in ab, ob etwas dagegen spricht, mit Yoga zu beginnen. Bitte gib uns vor der Klasse kurz Bescheid, damit wir Dir evtl. Variationen empfehlen können.

Gibt es einen Newsletter, eine Facebookseite oder andere News-Kanäle?
  • Machst Du Yoga bei uns, trage Dich bitte für einen Newsletter ein, um stets up to date zu bleiben
  • Du kannst Dich in unserer Facebook Gruppe anmelden, um Dich über Yoga-Events zu informieren.
  • Du kannst unsere FB Page besuchen und liken ????
  • Verbinde Dich mit uns auf Instagram.
  • Du kannst  unserer Yoagna WhatsApp Gruppe beitreten, um schnell über mögliche Änderungen im Kursprogramm oder zusätzliche Yoga-Termine informiert zu werden. Klappt es mit dem Link oben nicht, schicke eine Whatsapp-Nachricht an 0151 500 500 59, damit Du in die WhatsApp-Gruppe aufgenommen werden kannst.
Was ist der Unterschied zwischen Yoga und einer Sportart?
Wie kann ich die Teilnahme an den Yoga-Kursen beenden?

Falls Du das Yoagna Kursangebot nicht mehr nutzen möchtest, melde Dich bitte per E-Mail (info@yoagna.de) ab.