An diesem Wochenende heißt das Motto wieder “Nonstop Yoga”, denn wir feiern das zweite Yoga-Festival im Yoagna Yogastudio. Wir bieten nicht nur vielfältiges Yoga, sondern auch Tanz, Meditation, Body Alignment und noch viel mehr 🙂

Wir treffen uns am Samstag und Sonntag, den 29. und 30. September, in den Räumen des Yoagna Yogastudios und freuen uns jetzt schon riesig auf die Zeit mit Euch!

Was Dich erwartet

Es wird fröhlich, abwechslungsreich und vor allem wird es yogisch. Im eineinhalb Stundentakt findet ein Workshop statt. In den Pausen lernt ihr euch kennen, tauscht Euch aus und genießt kleine Snacks und Erfrischungsgetränke.

LeiterInnen der Workshops

Marina

Yogalehrerin aus Lust und Leidenschaft, praktiziert Marina Hatha Yoga nun schon seit über zehn Jahren. Als ausgebildete Trainerin in Sportakrobatik und angehende Sportlehrerin betrachtet sie Yoga nicht als Leistungssport. Fasziniert von den Veränderungen, die von Yoga ausgelöst werden, versucht sie in ihrem Unterricht das positive Lebens- und Körpergefühl, welches beim Praktizieren von Yoga entsteht, zu vermitteln und weiterzugeben.

Nica

Nica ist die Gründerin des Yoagna Yogastudios, leitet Yogakurse in Duisburg und Berlin, gibt Seminare und organisiert Yogareisen. Ihr Unterricht zielt darauf ab ein möglichst gutes Körpergefühl und eine gute Körperwahrnehmung beim Praktizierenden zu entwickeln sowie das Bewusstsein zu trainieren, sodass der Geist klarer und ruhiger wird.

Adrienn

Adrienn unterrichtet mit großer Leidenschaft Yoga in der Tradition nach Krishnamacharya/T.K.V. Desikachar. Zentrales Anliegen dieser Tradition ist es, die persönlichen Besonderheiten eines jeden Menschen zu berücksichtigen und entsprechend die Yogapraxis anzupassen. In ihren Yogastunden werden die Yogahaltungen meist dynamisch und harmonisch in enger Verbindung mit dem Atem angeleitet.

Franzi

Franzi lernte in ihrer professionellen Tanzausbildung Yoga kennen und lieben. Seitdem bildet sie sich weiter fort und unterrichtet hauptberuflich Tanz und Yoga.
In ihren Yogaklassen schwebst Du in einem angenehmen Flow wie in einem Tanz. Sanft und mit guter Anleitung kommen Kraft Übungen stets in Franziska’s Unterricht vor.

Regina

Regina unterrichtet seit 8 Jahren Yoga. Besonders der Vinyasa-Stil hat es ihr angetan, gemischt mit Hatha Yoga und ein wenig Yin-Yoga. Als Pilatestrainerin lässt sie immer wieder Core-Übungen für eine stabile Körpermitte einfließen. Ebenfalls reichert Regina ihren Unterricht mit dem Faszien-Prinzipien an, was ihre Stunden besonders abwechslungsreich werden lässt.

Peter

Peter beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit den Themen Body Alignment und Nutritious Movement. Er ist begeistert von der Bewegung in jeglicher Form sowie das dadurch neu gewonnene Lebensgefühl und berührt damit einfach jeden.

Das Programm

SAMSTAG 29. September 2018

Für Yoga Anfänger und nicht nur diese: kurz und leicht verständlich werden die Grundlagen gesunder Bewegung dargestellt. Damit jede Bewegung Dich erfreut und kräftigt.

Gymnastik für Deine Wirbelsäule entwickelt von Simon Borg-Olivier, Physiologe und Yoga-Lehrer mit über 30 Jahren Erfahrung. Möchtest Du schnell etwas für einen gesunden Rücken tun und das noch leicht und mit Genuss? Dann komme vorbei!

Faszien Yoga fokussiert sich primär auf das Bindegewebe. Durch eine Mischung aus sanfter Dehnungen, fließenden Bewegungen und intensiven Spüren des Körpers gewinnt man ein ganz neues Körpergefühl sowie neue Beweglichkeit. Faszien Yoga ist ein eher passives Yoga, bei dem die Asanas länger gehalten werden.

Feeling Yoga: Yoga kann helfen Achtsamkeit zu entwickeln, aber wie genau? In diesem Workshop bekommst Du die Antwort auf die Frage und erfährst, wie Du Deine Yogapraxis und Erfahrungen Deines Alltags intensivierst. Körperintelligenz wird erweckt, Intuition gestärkt, Vertrauen dem Leben gegenüber unterstützt.

Bei der Klangmeditaion handelt es sich um eine geführte Meditationen, in denen gezielt vor allem tibetische Klangschalen eingesetzt werden. Diese sind in ihrem Klang und Beschaffenheit einzigartig. Durch ihren langanhaltenden Klang, der die Menschen oftmals tief berührt, eignen sie sich hervorragend, um Meditationen zu begleiten, als auch gezielt die verschiedenen Aspekte einer Meditation zu unterstützen und zu verstärken.

SONNTAG, 30. September 2018

Pranayama sind yogische Atemübungen. “Prana” bedeutet Lebensenergie und „Ayama“ kann mit „kontrollieren“ oder auch mit „erweitern“ übersetzt werden. So kann man mit Atemübungen eigene Lebensenergie beeinflussen. “Wie kann man sich durch richtigen Atem körperlich und geistig entspannen?” ist das Thema dieses Workshops.

Beim Vini Yoga liegt der Fokus auf Übungen zur Stärkung und Stabilisierung des Rückens. Yoga straft und kräftigt die Rückenmuskulatur, stärkt die Wirbelsäule, aktiviert die Rumpfmuskulatur, richtet auf, hält Körper und Geist beweglich. Wir lernen, dass Bewegung unsere Natur ist, der Körper will sich bewegen. Rückengerecht und gelenkschonend bringen wir Beweglichkeit aber auch Stärke und Stabilität in die Wirbelsäule. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei darauf gelegt, aktiv und ohne Schmerz, Anspannung oder Überstreckung in die unterschiedlichen Stellungen zu gelangen.

Ein Exkurs ins Body Alignment gefällig? Dann seid ihr hier richtig. Das Body Alignment beschäftigt sich damit, wie der Körper ausgerichtet ist, also wie die Gelenke im Verhältnis zueinander stehen. Es beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie man es schafft sich mehr zu bewegen, seine Körperteile und Gelenke mit einzubeziehen und zu mobilisieren. Ein spannender Ausflug in die Biomechanik erwartet Euch hier. Lasst Euch überraschen!

Yoga Fusion ist eine Yoga Tradition aus Ostindien und legt ihren Fokus auf Balance und Flexibilität. Es handelt sich um einen Traditionsmix bestehend aus klassischen Yoga Asasnas in Kombination mit anderen Fitnesselementen aus dem Pilates.

Kraftvoll und verletzungsfrei trainieren – für sportliche Menschen und diejenigen, die es sein möchten. Kraft, Vitalität und Beweglichkeit durch richtige Form und Intensität von Bewegung erreichen. Der Schwerpunkt beim Kraftyoga liegt auf körperbetontem Yoga, auf kraftvollen Asanas, die mit Rücksicht auf korrekte technische Ausführung und gesunde Körperhaltung ausgeführt werden sollen.

Es gibt zahllose Arten des Meditation. Lass Dich von Nica in die unterschiedlichen Bereiche der Meditation einführen und entdecke Deinen Geist und erfahre wahre Losgelassenheit.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Datum: 29. und 30. September 2018
Ort: Yoagna Yogastudio, Grabenstr. 15, 47057 Duisburg
Anmeldeschluss: 24. September 2018
Teilnahmebedingungen: Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Für alle Übungsniveaus geeignet. Bitte melde Dich für gewünschte Workshops an. Die Platzzahl ist begrenzt.