Eine große Inspiration

Seit dem Jahr 2007 besucht Nica regelmäßig Seminare und Workshops von Reinhard Gammenthaler, dem letzten Schüler des legendären Swami Dhirendra Brahmachari.  Das Wissen über Yogic Sukshma Vyayama Komplex und Kundalini Yoga aufzunehmen ist eine Herausforderung und Genuss zugleich. Yogic Sukshma Vyayama ist eine sehr alte Komponente des Yogas und ist in modernen Yoga Schulen meist unbekannt. Yogic Sukshma Vyayama wurde von Maharishi Kartikeya Ji Maharaj, Anfang des 20. Jahrhunderten entwickelt und basiert auf den grundlegenden, aber oft unverstandenen, mystischen Prinzipien des Yoga: Mudras und Bandhas.
Die Übungen verwundern mit ihrer Einfachheit, aber dennoch starker Auswirkung. Durch ihre Praxis wird jeder Teil des Körpers durchgearbeitet, was in keiner anderen Yoga Art so schnell in so einer tiefen Form zu treffen

Yogic Sukshma Vyayama

In Deutschland wird Yogic Sukshma Vyayama regelmäßig in Duisburg von Marco und in Berlin von Nica angeboten sowie hin und wieder in weiteren Workshops anderer Yoga-Lehrenden. Natürlich finden auch Seminare bei Reinhard Gemmantaler in Berlin statt.
Einen Einblick in die Praxis kann man im Video auf der rechten Seite bekommen, “the original Sukshma Vyayama shown by Dhirendra Brahmachari” bekommen. Weitere detaillierte Beschreibungen einzelner Übungen von Sukshma Vyayama findet ihr hier.
Regelmäßig reisen Nica und Marco in die schweizer Hauptstadt Bern, um dort in die Welt des Kundalini-Yoga-Parampara von Reinhard Gammenthaler einzutauchen.

Reinhard Gammenthaler

Um einen ersten Eindruck von Reinhard Gammenthaler zu erhalten, empfehle ich den Film “Yoga – Der Ruf der Stille” von VOX.

Reinhard Gammenthaler

Der Ruf der Stille