Sale!

Weihnachten Yoga und Meditation – Schweige-Retreat 2024 (mit Nica, 20. bis 22. Dezember 2024)

Original price was: 270,00 €.Current price is: 240,00 €.

Im Preis sind die Kosten für das komplette Retreat-Programm enthalten. 

Die Zahlung der Unterkunft und Verpflegung (ab 210 Euro für einen Platz im DZ) erfolgt separat und später.

Categories: , Tags: , , ,

Wir setzen die gut 12-jährige Weihnachten-Yoga-Winter-Retreat-Tradition fort und lassen uns überraschen, was uns der Weihnachtsmann dieses Mal zum weihnachtlichen Yoga Retreat schenkt!

Das Seminar besteht überwiegend aus Meditations- sowie Atemtechniken und wird durch weiche, energetische Übungen des Hatha Yoga unterstützt. Der Schwerpunkt liegt auf den Entspannungstechniken, die der Stressreduktion dienen und Arbeit mit dem Bewusstsein. Während des Aufenthalts wird 36 Stunden am Stück geschwiegen.Hauptziele dieses Retreats ist es zur Ruhe und zu sich selbst zu finden, den Kopf frei zu bekommen, einen klaren Blick auf das bald endende Jahr zu bekommen und einige Vorsätze für das neue Jahr zu definieren.

Auf Euch warten 2 Tage voller Möglichkeiten!


Wir werden dem Atem und der Meditation viel Aufmerksamkeit widmen, insbesondere auch deren Anwendung im täglichen Leben. Gleichzeitig wirken die angebotene Yoga- und Meditations-Praxis auf das Unterbewusstsein und ermöglicht es tief sitzenden Blockaden hervorzuholen und vielleicht auch zu lösen. Wir sprechen über Stressprävention, lernen hilfreiche Techniken kennen und sorgen dafür, dass wir genug Energie haben, um den Alltag mit Leichtigkeit bewältigen zu können.

Es wird über 24 Stunden geschwiegen: von Samstag früh bis Sonntag 12 Uhr mittags.

Wir beginnen den Tag mit einer 2-stündigen Yoga-Session (Pranayama, flüssige Bewegungen, Meditation). In der mittäglichen Session werden theoretische und praktische Themen zu unterschiedlichen Meditationstechniken besprochen. In der 3. Yoga-Session gegen Abend arbeitet wir mit dem gewonnene Wissen und verwandeln alles zu einem Fluss aus Bewegung, Atmung und Meditation.

Wir praktizieren innere Stille im Alltag, verabschieden uns vom alten Jahr und formulieren Vorsätze für das kommende Jahr.
Yoga Nidra wird dann die letzte Yoga Session des Retreats sein.

Warum Schweigen?

Kaum haben wir einen Tag im Leben, an dem wir NICHT reden. Wenn nicht mit einem Gesprächspartner, dann mit sich selbst bleibt man oft in einem Dialog. Zum Reden zähle ich jegliche Informationsfluss im Allgemein hinzu. So ist zum Beispiel Bücher lesen auch eine Art Kommunikation.

Information ist überall und fordert unsere Aufmerksamkeit ständig. Unser Gehirn gewöhnt sich daran kontinuierlich Informationen zu bekommen. Wir empfinden es als unangenehm plötzlich ohne Handy zu bleiben, als Beispiel. Wir werden abhängig vom Input. Und wir vergessen, was es eigentlich ist: die innere Stille und Ruhe.

Dabei ist es wissenschaftlich bewiesen, dass eben solche Momente dem Gehirn helfen neue Ideen zu entwickeln und kreativ zu sein. Das sind die Information-Pausen, die uns tiefe Entspannung bringen und uns regenerieren.

So werden wir an diesem Wochenende nicht nur schweigen, sondern uns auch digital detoxen, keine Bücher lesen, keine weitere Beschäftigungen führen, außer versuchen möglichst wahrzunehmen, was gerade um uns herum passiert und wie der eigene Körper sich anfühlt.

Unterstützt von täglichem Yoga und Meditation, schöner Natur und leckerem vegetarischen Essen!

 

FEEDBACKS

Lisa O.:

vielen Dank nochmals für das tolle Wochenende! Es war dieses Mal wirlich ganz anders für mich und der „Weg zur Meditation“ hat mir richtig gut gefallen. Ich habe auch direkt Ziel Nummer 1 von meiner Liste erreicht. Die Wohnungsbesichtigung war heute erfolgreich. Ich/wir haben bereits eine Zusage erhalten. Das ging jetzt alles doch schneller als gedacht…wahnsinn! 🙂

 

Juliane P.: 

Ich habe schon zum zweiten Mal am Schweige- und Meditationswochenende mit Nica teilgenommen, da mir diese Tage eine gute Möglichkeit bieten eine Auszeit zu nehmen und mich selber wieder bewusster wahrzunehmen.

Die vielen Praxiseinheiten (Yoga, Atemtechniken und Meditation), die über den Tag verteilt stattfinden, haben mir geholfen, zur Ruhe zu kommen. Die Praxiseinheiten werden sehr gut erklärt, sodass man mit viel neuem Wissen und Ideen in den Alltag zurückkehrt und diese gut mit in die eigene Routine einbauen kann.

Das begleitende Schweigen über das Wochenende hinweg hatte einen sehr „reinigenden“ Effekt, da ich mich bewusst auf mich selbst ohne äußere Einflüsse fokussieren konnte.

Das Wochenende hat mir sehr viel erfrischende Energie und innere Ausgeglichenheit gebracht sowie neue Anreize, meine eigene Praxis weiter zu intensivieren.

Leiterin des Seminars – Nica Welten (Agapova)

Nica ist eine international zertifizierte Yogalehrerin (E-RYT 500) mit zahlreichen Weiterbildungen, Inhaberin des Yoagna Yogastudios, Mama der 6-jährigen Töchter und gelernte Informatikerin (zu Nica’s Yogavita).

Nica unterrichtet effektive Übungen, die auf den Körper und auf das Bewusstsein eine starke Auswirkung haben. Das sind Asana Abfolgen, Pranayama (Atemübungen) und Meditation. Nica liebt es tief in die alte yogische Tradition einzutauchen und gleichzeitig den modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen zu folgen. Spiritualität im Alltag ist das, was sie fasziniert und was sie unterrichtet.

Nica bildet Yogalehrer aus und weiter, kreiert Online Programme zu Yoga und Meditation, leitet Yoga Retreats, sowie Yogareisen und Workshops an.

Die Eckdaten von Nica

  • Meditiert seit 1992
  • Praktiziert Yoga seit 1999
  • Unterrichtet Yoga seit 2006
  • Bietet Yoga-Retreats und Yoga Reisen seit 2011 (4 bis 6 mal pro Jahr)
  • Seit 2007 inspiriert von Reinhard Gammenthaler, Kundalini Hatha Yoga
  • Methoden der buddhistischen Meditationen sowie Studium des Buddhismus seit 2008
  • Regelmäßige Weiterbildungen mit dem Schwerpunkt angewandten Anatomie und Physiologie von Yoga bei Simon Borg-Oivier (Yogasynergy) seit 2011
  • Seit 2012 Studium der Techniken der Psycho- und Bio-Energetik
  • Fortbildung für Yogalehrer bei Universal Yoga (Ukraine und USA) im Jahre 2016
  • Ausbildung zur tibetischen Massage (2010) und privater Unterricht für Osteopathie (2015-2016)
yoga workshop mit Nica Gedankenkarussell stoppen und Verhaltensmuster auflösen

Der Retreat-Ort

Das Brunnenhaus hat nicht nur einen wunderschönen Garten, es liegt auch in einem Naturschutzgebiet mit zahlreichen Wanderwegen, fernab von großen Straßen. Die Dhünn fließt direkt vor der Haustür und außer Hase und Fuchs gibt es keine direkten Nachbarn. Hier hört man zum Einschlafen nichts als den rauschenden Bach und beim Aufwachen das Zwitschern der Vögel. Ein Ort, der einlädt die Seele baumeln zu lassen, zu entschleunigen und die Verbindung zur Natur und sich selbst wiederzuentdecken.

Die Unterkunft bietet eine Saune, die von den Teilnehmern nach Bedarf genutzt werden kann.

Die Adresse lautet: In der Aue 2
42929 Wermelskirchen

Video Weihnachten Yoga Retreat 2015

Die Kosten

Retreat Kosten

270,00 € / 240 € Early Bird bei einer Bestellung bis zum 1.11.24

Studierende (bis zum 27. Lebensjahr) bekommen einen 20 %-igen Studentenrabatt auf den o.a. Preis.

Übernachtung und Verpflegungskosten

Zu den oben genannten Preisen kommen noch die Kosten für Verpflegung und Unterkunft (ab 210 Euro für die komplette Zeit) hinzu!
Bitte teile uns Deine individuellen Wünsche zur Verpflegung und Unterkunft bei der Bestellung mit.

Die Zahlung der Unterkunft und Verpflegung erfolgt separat.

Deine Unterkunft

Die liebevoll gestalteten Zimmer sind alle mit einem Waschbecken ausgestattet. Auf dem Flur befinden sich 2 Gemeinschaftsbäder mit jeweils 2 Duschen, 2 Toiletten und mehreren Waschbecken. Ein weiteres Bad mit Dusche befindet sich direkt neben den Mehrbettzimmern. Im Erdgeschoß des Hauses befindet sich eine weitere Toilette.

Es gibt insgesamt 12 Zimmern mit unterschiedlichen Belegung.

VERPFLEGUNG
Euch erwartet ein kulinarischer Fest!

Wir werden den ganzen Tag durch die wunderbare Köche verpflegt.

3 vegetarische Mahlzeiten pro Tag + unbegrenzt Tee & Kaffee fürinsgesamt nur 90 Euro für 9 Mahlzeiten: Abendessen am Freitag, Frühstück, Mittagessen und Abendessen am Samstag/Sonntag, Frühstück und Mittagessen am Sonntag.

Das Programm Weihnachten Yoga Retreat mit Tsa Lung, Meditation und Schweigen

Freitag

ab 15 Uhr – Anreise und Check-in.  Tee, Kaffe und kleine Snacks, wie Äpfel warten auf dich.

18.00 – 18.30 Einführung und Vorstellungsrunde: Deine Ziele für das Retreat

18.30 – 19.45 Hatha Yoga, Meditation, Einführung in Tsa Lung

20:00 Leichtes Abendessen, Tee, Kennenlernen am Feuer

21.30 – 22.00 Entspannende Abendmeditation für einen ruhigen Geist (optional)

Samstag*

07:00 – 08:00: Morgenmeditation und Atemübungen für einen achtsamen Start in den Tag

08:15 – 09:15: Gesundes Frühstück und freie Zeit zur eigenen Verfügung

09:30 – 10:30: Achtsame Mitarbeit am Pauenhof

10:45 – 12:30: Workshop: Tsa Lung, 5 Gruppen der Emotionen, Atemtechniken und Meditation.

13:00 – 14:30: Gemeinsames Mittagessen und entspannte Pause

14:45 – 16:15: Achtsamkeitswanderung in der Natur des Pauenhofs (optional)

16:30 – 18:00: Yoga und Meditation

18:30 – 19:30 : Gemeinsames Abendessen und freier Austausch

19:45 – 21:30: Meditation und Ritual: das alte Jahr verabschieden, das neue Jahr planen

Sonntag**

07:00 – 08:00: Frühmorgendliche Naturwanderung und Atemübungen

08:15 – 09:15: Gesundes Frühstück und freie Zeit zur eigenen Verfügung

09:30 – 10:30: Achtsame Mitarbeit am Pauenhof

10:45 – 12:30: Workshop: Emotionen annehmen und transformieren

13:00 – 14:00: Gemeinsames Mittagessen und entspannte Pause

14:00 – 15:00: Abschlussworkshop: Yoga Nidra

15:15: Abschlussritual und herzlicher Abschied

* es wird den ganzen Tag geschwiegen

** es wird bis 11 Uhr geschwiegen

Yoga & Meditation Schweige-Retreat: Einblicke